Zigarren aus Honduras


Flor de Selva

Flor de Selva El Galán

Halb französischer, halb honduranischer Abstammung, gründete Maya Selva 1994 das Unternehmen Flor de Selva, um honduranischen Tabak in ganz Europa bekannt zu machen. «Flor de Selva», in reiner Handarbeit hergestellte Cigarren aus Honduras, wurde 1994 gleichzeitig auf den französischen und deutschen Markt gebracht.Diese relativ neue Cigarre ist heute schon ein Klassiker. Sie sind perfekt gerollt und bestechen durch ihren eigenständigen Charakter: Ein Tabak mit einem erdig-holzigen Geschmack und zartfruchtigen Untertönen, die der Cigarre Flor de Selva ihre unverwechselbare Note verleiht.

 

CHF 275.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Alec Bradley

Alec Bradley Black Market

Alan Rubin, der Gründer von Alec Bradley Cigars, scheute weder Zeit noch Kosten bei der Erschaffung seiner hervorragenden Cigarren. Diese erregten grosse Aufmersamkeit in der Cigarrenbranche, als sie von Cigar Aficionado Ratings von 90 und mehr Punkten erhielten, wie beispielsweise 94 für ′′Family Blend′′ und ′′Tempus′′. Nicht zuletzt deswegen sind Alec Bradley Cigarren begehrt unter vielen Aficionados und Cigarrenherstellern. Die Black Market ist eine komplexe, Premium-Maduro-Cigarre, welche Tabake vierer Länder in sich vereint und hergestellt wird in der honduranischen Cigarren-Manufaktur von Nestor Plasencia.. Sie wurde erstmals 2011 an der IPCPR Messe in Las Vegas vorgestellt. Bei jedem Zug entweicht der Black Market eine üppige Rauchwolke mit einem wohlriechenden, erdigen Duft. Noten von Gewürzen und Pfeffer werden freigesetzt, während die Cigarre langsam stärker wird.

 

CHF 115.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1